Klaviertrio Hannover & Nikola Milo

23.04.2024

Dienstag, 23. April 2024, 19:00 Uhr
Villa Seeliger, Der Musiksalon, Landesmusikakademie Niedersachsen
Schulwall 1, 38300 Wolfenbüttel

Klaviertrio Hannover & Nikola Milo
Lisa Jacobs Violine
Johannes Krebs Violoncello
Katharina Sellheim Klavier
& Nikola Milo Bandoneon

Tango pur!
ist die Luft, das Leben, die Liebe…. Tango ist alles.

(Carlos Matheos)

Tango bedeutet Leidenschaft, Liebe und Energie. Mit diesen Ausdrucksformen widmet sich das Klaviertrio Hannover dem klassischen Tango.
Carlos Gardel war schon Ende des 19. Jahrhunderts der "Vater des argentinischen Tangos". Sein Einfluss reicht bis zu den Tangos des zeitgenössischen Tango-Künstlers Peter Ludwig (*1951) und haben auch den Großmeister des "Tango Nuevo" Astor Piazzolla geprägt. Seine "Las Cuatro Estaciones Porteñas" erzählen vom Puls der Großstadt, von der Zeit des Abschieds, von sengender Hitze und wütender Erregtheit. Der argentinische Komponist Alberto Ginastera gab der Volksmusik seines Heimatlandes eine Stimme in der Kunstmusik. In seiner Musik vertont auch er die Folklore seiner Heimat.

Carlos Gardel (1890-1935)
Tangos (bearbeitet von Diego Collatti)
  • Por una cabeza
  • Elle dia que me quieras
  • Volver

Alberto Ginastera
(1916-83)

Danza de la Moza Donosa (Arr. für Klaviertrio)
Milonga

Astor Piazzolla
(1921-92)
Le Grand Tango (Arr. für Klaviertrio)

Peter Ludwig
(*1951)
Tango à trois

  • Lisboa
  • Café banlieu
  • Zirkus


Astor Piazzolla
(1921-92)
"Las Cuatro Estaciones Porteñas"
("Die vier Jahreszeiten von Buenos Aires")

  • Verano Porteño (Sommer, Allegro moderato)
  • Otoño porteño (Herbst, Allegro moderato)
  • Invierno Porteño (Winter, Lento)
  • Primavera Porteña (Frühling, Fuga, Allegro)

Kooperationspartner Landesmusikakademie Niedersachsen, "Der Musiksalon"

TICKETS | Ticket-Hotline 0531.6128537 | Ticket online
Ticket
(Freie Platzwahl) € 25,00 inkl. VVK
Ermäßigung Kinder bis 10 Jahren haben freien Eintritt.
Ermäßigung
I € 10,00 inkl. VVK Schüler/ Studenten (bis 30 Jahre)/ Azubis/ die sich im Bundes- oder Jugendfreiwilligendienst befinden und Arbeitslosengeld-II-Empfänger*innen.
Ermäßigung
II € 15,00 inkl. VVK Personen mit einer Schwerbehinderung ab einem GdB von 50% und Arbeitslosengeld-I-Empfänger*innen.
Braunschweig Pass: 50% Rabatt (€ 12,50 inkl. Gebühren) auf alle Konzerte bei den Freunden der KonzertGut Gesellschaft (das Kontingent ist auf max. 20 Tickets pro Konzert limitiert; der Ausweis wird am Einlass kontrolliert). Reservieren Sie bitte im Vorfeld unter Tel.: 0531/6128537 oder ticket@konzertgut.de. Sollten Konzerte ausverkauft sein, finden Sie das auf der Webseite. Also immer schnell buchen!

Die Ermäßigungsberechtigung ist beim Kauf und beim Einlass vorzulegen.


Download
Saison Flyer 2024